ZWEI FREUNDE, ZWEI KAMERAS, EIN ZIEL.

WIR NUTZEN DIE GELEGENHEIT UND STELLEN UNS KURZ VOR.

Das die Leidenschaft der Fotografie uns so weit gebracht hat, hätten wir zu Beginn auch nicht gedacht.

Wir, Masie und Boris, hielten unsere erste Kamera schon in der Schulzeit in der Hand. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat uns der Reiz Momente einzufangen gepackt. Einige Jahre und etliche fotografierte Hochzeiten später, stehen wir nun hier und tun das Ganze immer noch aus Leidenschaft und Freude an der Fotografie. Wir versuchen uns stets herauszufordern und neue Perspektiven zu finden, um für euch die emotionalsten und authentischsten Bilder eures großen Tages zu erstellen. Die Fotografie mit Menschen ist immer noch faszinierend und abwechslungsreich. Außerdem dürfen wir stets neue, unfassbar sympathische Menschen kennenlernen, welche den Spaß an Hochzeiten nie vergehen lassen.

01
02

“Das was bleibt sind die Ringe und die Bilder”

                                                                      – R.